Der EISMEISTER

Der EISMEISTER

Bevor das Eis zur glitzernden spiegelglatten Bühne wird, muss es in die Veranstaltungshalle kommen. Dafür sorgt der Eismeister: Er ist einer der wichtigsten Helfer hinter den Kulissen.

MEHR ERFAHREN

HOLIDAY ON ICE PRÄSENTIERT ÜBER 300 AUFWÄNDIGE KOSTÜME

HOLIDAY ON ICE PRÄSENTIERT ÜBER 300 AUFWÄNDIGE KOSTÜME

Holiday on Ice ist sowohl beliebt für den erstklassigen Eiskunstkauf als auch für wunderschöne und ausgefallene Kostüme. Über 300 Kostüme sind pro Show mit auf Tour und werden von den circa 45 Läufern während der zweistündigen Show dem Publikum präsentiert.

WAS GESCHIEHT, WENN KOSTÜME AUSGEBESSERT WERDEN MÜSSEN?

WAS GESCHIEHT, WENN KOSTÜME AUSGEBESSERT WERDEN MÜSSEN?

Zwei Garderobieren begleiten die gesamte Tournee. Ihre Aufgabe ist es, alle Kostüme in einem einwandfreien Zustand zu halten. Im Gepäck haben sie die notwendige Ausrüstung (Ersatzmaterial, Näh- und Waschmaschinen), um die Kostüme immer wieder in Form zu bringen.

WAS GESCHIEHT, WENN KOSTÜME BEIM TRANSPORT KNITTERN?

WAS GESCHIEHT, WENN KOSTÜME BEIM TRANSPORT KNITTERN?

Alle Kostüme hängen in speziellen Schutzhüllen einzeln auf Kleiderstangen. Von dort werden sie ausschließlich für die Vorstellungen heruntergenommen. Während des Transports können sie also nicht knittern. Natürlich werden auch die für die Kostüme verwendeten Materialien so ausgewählt, dass auf der Tournee möglichst wenig Aufwand entsteht. Gebügelt werden müssen nur wenige Materialien, zum Beispiel Shirts und Hosen - also solche Kostümteile, die für das Publikum besonders gut sichtbar sind.

WAS GESCHIEHT, WENN DIE KOSTÜME GEREINIGT WERDEN MÜSSEN?

WAS GESCHIEHT, WENN DIE KOSTÜME GEREINIGT WERDEN MÜSSEN?

Widerstandsfähige Materialien werden in der Maschine gewaschen; empfindliche Stoffe müssen chemisch gereinigt werden. Es werden ganz unterschiedliche Materialien verwendet: Priorität für die Auswahl hat der optische Aspekt. Erst danach wird entschieden, ob ein Material für die Eisshow und die Tour geeignet ist. Alle Kostümateliers, die für Holiday on Ice arbeiten, haben große Erfahrungen mit den besonderen Bedürfnissen von Live-Entertainment-Produktionen. Sie wissen, welche Materialien sich für das Tourneegeschäft eignen.

STYLEN UND SCHMINKEN SICH DIE KÜNSTLER SELBST?

STYLEN UND SCHMINKEN SICH DIE KÜNSTLER SELBST?

Die Eisläufer schminken sich allein und ziehen die unkomplizierten Kostüme selbst an und aus. Für die großen Kostüme, für Knöpfe und Reißverschlüsse, gibt es in jeder Vorstellung fünf Helfer im Backstage-Bereich. Diese sogenannten "Dresser" helfen den Läufern auch bei den "Quick Changes", bei denen zwischen den einzelnen Szenen nur wenige Sekunden für den Kostümwechsel zur Verfügung stehen.

WAS PASSIERT MIT DEN KOSTÜMEN, WENN IHRE WELTTOURNEE BEENDET IST?

WAS PASSIERT MIT DEN KOSTÜMEN, WENN IHRE WELTTOURNEE BEENDET IST?

Sobald eine Produktion nach frühestens drei Jahren ihre Tour beendet hat, kommen alle Kostüme und Requisiten in das Holiday on Ice-Lager in den Niederlanden. Dort werden sie aufgearbeitet, so dass sie jederzeit wieder für weitere Vorstellungen bereitstehen.

5 VON GUINESS WORLD RECORDS ANERKANNTE REKORDE

5 VON GUINESS WORLD RECORDS ANERKANNTE REKORDE

 

undefined 1988 - "Die populärste Live-Show aller Zeiten" mit 250 Millionen Besuchern
undefined 1994 - "Die längste Kickline der Welt"
undefined 2003 - "Die beliebteste Live-Entertainment-Produktion der Welt" mit 300 Millionen Zuschauern
undefined 2008 - "Das längste rotierende und menschliche Rad auf Eis" mit 65 Eiskunstläufern
undefined 2008 - "Die meistbesuchte Eisshow der Welt" mit über 320 Millionen Zuschauern