Geschichte

In seiner 73-jährigen Geschichte hat Holiday on Ice bereits mehr als 328 Millionen Besucher verzaubert und ist damit die meistbesuchte Eisrevue der Welt.


Holiday on Ice wurde 1943 in Toledo im amerikanischen Bundesstaat Ohio als kleine Hotel-Show gegründet und entwickelte sich über die Jahre hinweg zu einem international bekannten und erfolgreichen Live-Format, dessen Marke einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat und eine feste Größe in der Welt der Live-Unterhaltung ist. In dieser Saison feiert HOLIDAY ON ICE die typischen Merkmale der Marke Holiday on Ice: opulente Kulissen, charismatische Eiskunstläuferinnen und -läufer, glamouröse Kostüme, festliche Atmosphäre, ein perfekt abgestimmtes musikalisches Arrangement, Stil und Eleganz.

2015

Believe

BELIEVE zeigt eine moderne Romeo und Julia-Inszenierung voller Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und einer grenzenlosen Liebe.

BELIEVE entführte das Publikum in zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Die industrielle von Maschinerien geprägte Unterwelt trifft auf eine pulsierende Welt voller Glanz und Glamour. Die Unterschiede beider Dimensionen bestechen durch ausdrucksvolle Kostüme in unvergesslicher Kulisse und verheißen einen emotionalen Kampf voller packender Momente und Hindernisse auf der Suche nach den ganz großen Gefühlen.

Musikalisch wurde die Show von dem Gesangsduo Nica & Joe, bekannt aus der Castingshow X-Factor, begleitet, die extra für BELIEVE neue, exklusiv produzierte Songs in jeder Vorstellung live performten.

2014

PASSION

Die Passion-Show nimmt Sie mit auf die Reise unserer Eiskunstläufer von den leidenschaftlichen Anfängen bis hin zum ganz großen Erfolg - der Schönheit, dem Ehrgeiz und dem Glamour des Tanzes auf Eis. Die Show erzählt die wahren Geschichten der Ensemblemitglieder und gipfelt in einer fulminanten Präsentation der "Generation Now". Dies ist eine Show, die Sie hinter die Kulissen blicken und Sie ganz nah am Leben der Eiskünstlerinnen und -künstler teilhaben lässt. Eine emotionale Show, mitreißender als jemals zuvor .. 

2013

PLATINUM

Als Hommage an 70 Jahre Holiday on Ice feiert Platinum den zeitlosen Charakter, den sich die Show seit ihrer Gründung im Amerika der 1940er-Jahre bewahrt hat. Platinum führt das Publikum durch 70 Jahre Eiskunstlauf, untermalt mit Musik verschiedenster Genres, von heißen brasilianischen Electro-Beats über klassische Walzer-Klänge bis hin zu Swing, Gospel und Samba.

2013
70 JAHRE SPEKTAKULÄRE UNTERHALTUNG AUF EIS

70 JAHRE SPEKTAKULÄRE UNTERHALTUNG AUF EIS

In seiner 70-jährigen Geschichte hat Holiday on Ice bereits mehr als 325 Millionen Besucher verzaubert und ist damit die meistbesuchte Eisrevue der Welt. Holiday on Ice wurde 1943 in Toledo im amerikanischen Bundesstaat Ohio als kleine Hotel-Show gegründet und entwickelte sich über die Jahre hinweg zu einem international bekannten und erfolgreichen Live-Format, dessen Marke einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht hat und eine feste Größe in der Welt der Live-Unterhaltung ist. In dieser Saison feiert Holiday on Ice die typischen Merkmale der Marke Holiday on Ice: opulente Kulissen, charismatische Eiskunstläuferinnen und -läufer, glamouröse Kostüme, festliche Atmosphäre, ein perfekt abgestimmtes musikalisches Arrangement, Stil und Eleganz.

2011

SPEED

SPEED katapultiert HOLIDAY ON ICE in eine neue Dimension. Eiskunstläufer, Tänzer, Akrobaten und Stunt-Skater überraschen bei ihrem außergewöhnlichen Spiel mit der Geschwindigkeit: Ob mit der Kraft des Windes, auf Motorrädern oder beim Eisschnelllauf. Diese Show ist anders – schnell, sexy und voller Adrenalin!

2011
MIT STAGE ENTERTAINMENT TOURING PRODUCTIONS IN EINE NEUE ÄRA

MIT STAGE ENTERTAINMENT TOURING PRODUCTIONS IN EINE NEUE ÄRA

2011 geht Holiday on Ice in den Zuständigkeitsbereich der neuen Abteilung Stage Entertainment Touring Productions über. Als erstes Werk der neuen Abteilung präsentierte Holiday on Ice mit Speed auch gleich eine sensationelle Show. Mit Snowbikes, Luftakrobaten, Stuntmen, Tänzerinnen und Tänzern, einer spektakulären Kulisse, atemberaubenden Kostümen und erstklassigen Eisläuferinnen und Eisläufern rast Speed in eine neue Ära. Auch in Zukunft steht Holiday on Ice ganz für Familienunterhaltung und präsentiert Shows, die die Geschwindigkeit, Eleganz und Romantik des Eistanzes mit Akrobatik, phantasievollen Kostümen und abwechslungsreicher Musik kombinieren. 

2010

FESTIVAL

Die HOLIDAY ON ICE-Show FESTIVAL ist ein großes Fest, inspiriert von den schönsten HOLIDAY ON ICE-Momenten der letzten Jahrzehnte und voller atemberaubender, farbenfroher ganz neuer Szenen. Rund um die Bühne herrscht eine besondere Atmosphäre: Wer den farbgewaltigen Wirbelwind erblickt, der über allem schwebt, weiß, gleich muss die Party beginnen.

2010
STARKE PARTNERSCHAFTEN

STARKE PARTNERSCHAFTEN

Für 2010 sicherte sich Holiday on Ice Kooperationen mit Phil Collins für Festival, mit Lou Bega für Tropicana und dem niederländischen Sänger Do für Energia, die sich in den jeweiligen Ländern als sehr erfolgreich erwiesen. Darüber hinaus hat Holiday on Ice gemeinsam mit den Kollegen von Stage Entertainment Russia in Moskau eine Familien-Show für die Weihnachtszeit produziert: "Snow Queen on Ice". Ein weiteres denkwürdiges Ereignis markierte das Jahr 2010: Holiday on Ice gastierte erstmals im Libanon (Beirut). 

2009

TROPICANA

Eine überwältigende Farbenpracht und die neuartige Bühnentechnik schaffen Illusionen, die die Zuschauer in eine faszinierende Traumwelt entführen, in der sie sich fragen: Was ist noch spiegelglatte Bühne, was ist Projektion? Auf einer gigantischen LED-Wand wird das Geschehen auf dem Eis „gespiegelt“. Inspiriert ist die Show von den schönsten Hits von Barry Manilow.

 

2009

NUSSKRACKER ON ICE

Mit der Show Nusskracker on Ice schicken Stage Entertainment Russia und Holiday on Ice ein wunderbares Weihnachtmärchen um die Welt. 

2008

ENERGIA

Die kraftvollen Auftritte der Eiskunstläufer in der Show finden auf dem Eis statt, über dem sich ein ganz außergewöhnliches Bühnenbild befindet: Einem Ufo gleich schwebt ein zweiter Eisring unter dem Hallendach. HOLIDAY ON ICE ist damit die erste Eisshow, die einen Eisring zum Schweben bringt.

2008
65. JUBILÄUM

65. JUBILÄUM

Holiday on Ice feiert sein 65. Jubiläum, begrüßt seinen 320-millionsten Besucher, wird mit dem TPI Award für das beste Bühnenbild ausgezeichnet und schafft es mit dem größten Feuerrad der Welt erneut ins Guinness Buch der Rekorde. 

2007

SPIRIT UND ELEMENTS

Feuer und Wasser, Luft und Erde – die Grundbausteine allen Lebens: Seit mehr als 2000 Jahren lassen uns die vier kraftvollen Elemente unser Verhältnis zur Natur immer wieder neu bestimmen. Jede Szene in Elements ist von einem der vier Elemente inspiriert.

2006

MYSTERY

Wie auch schon in den letzten Jahren führt Anthony van Laast MBE – weltberühmt für seine Choreografie des Hit-Musicals Mamma Mia! – auch bei Mystery Regie in der Choreografie. Unterstützt wird er durch Weltmeister und Olympiasieger Robin Cousins MBE.

2005
ROMANZA

ROMANZA

Die brandneue HOLIDAY ON ICE-Produktion Romanza bringt die bekanntesten Liebesgeschichten der Welt in insgesamt 16 deutsche Städte: Ob in der Antike, im Mittelalter oder in der Gegenwart. Sänger Chris de Burgh hat exklusiv für Holiday on Ice eine neue Version seines Welthits „The Lady in Red“ eingespielt. 

2005
STAGE ENTERTAINMENT

STAGE ENTERTAINMENT

Im August 2005 wird aus Stage Holding das heutige Unternehmen Stage Entertainment. 

2005

KISS: PETER PAN ON ICE

2005 geht auch die erste Produktion der Abteilung Kids Ice ShowS an den Start: Peter Pan on Ice. Für das erste Aufführungsjahr werden mehr als 1.000.000 Millionen Zuschauer erwartet. 

Bei der Kids Ice Show 'Peter Pan On Ice' greift HOLIDAY ON ICE die Geschichte von John Barrie auf, die schon seit Generationen nicht nur Kinder begeistert, und verwandelt sie in ein unvergessliches Eis-Erlebnis.

2005
ASIEN

ASIEN

Mit dem Tourstart der neuen Show Hollywood entdeckte und eroberte Holiday on Ice 2005 ein neues Territorium: Asien. 

2003
UND NOCH EIN REKORD

UND NOCH EIN REKORD

Holiday on Ice begrüßt im Rahmen einer spektakulären Gewinnspiel-Kampagne seinen 300-millionsten Besucher. 

2003
60. JUBILÄUM

60. JUBILÄUM

Holiday on Ice feiert seinen 60. Geburtstag. 

2002
HOLIDAY ON ICE WEITER AUF INTERNATIONALEM EXPANSIONKURS

HOLIDAY ON ICE WEITER AUF INTERNATIONALEM EXPANSIONKURS

Holiday on Ice weitet seine Präsenz auf 620 Städte in mehr als 80 Ländern auf 5 Kontinenten aus. 

1999
STAGE HOLDING

STAGE HOLDING

Joop van den Ende gründet die Stage Holding Entertainment Company, die eigene und Live-Entertainment Produkte von Endemol vermarktet, darunter Holiday on Ice. 

1996
EUGENTÜMERWECHSEL

EUGENTÜMERWECHSEL

Endemol Entertainment, die größte unabhängige TV-Produktionsfirma Europas, erwirbt Holiday on Ice. 

1994
50. GEBURTSTAG UND EIN WEITERER WELTREKORD

50. GEBURTSTAG UND EIN WEITERER WELTREKORD

Über 1000 Holiday-on-Ice-Stars aus Vergangenheit und Gegenwart feiern den 50. Geburtstag der Show mit der längsten Cancan-Reihe der Welt am Boulevard in Nizza - eine Aktion, die Holiday on Ice einen weiteren Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde bescherte. 

1988
WELTREKORD

WELTREKORD

Holiday on Ice schafft es mit 250 Millionen Zuschauern als meistbesuchte Show der Welt erstmals ins Guinness Buch der Rekorde. 

1987
DDR

DDR

Holiday on Ice reist zum ersten Mal in die DDR.

1980
VON LONDON NACH AMSTERDAM

VON LONDON NACH AMSTERDAM

Der Verwaltungssitz von Holiday on Ice zieht von London nach Amsterdam. Eine europäische Produktionsfirma mit Sitz in Bern (Schweiz) wird gegründet. 

1973
NEUER DIREKTOR

NEUER DIREKTOR

Skee Goodhart übernimmt die Leitung von Holiday on Ice vom früheren Eigentümer Morris Chalfen. 

1965
MADISON SQUARE GARDEN

MADISON SQUARE GARDEN

Erste Performance von Holiday on Ice im New Yorker Madison Square Garden. Erster Auftritt in Nahost. 

1960
HOLIDAY ON ICE IN AFRIKA

HOLIDAY ON ICE IN AFRIKA

Erster Auftritt von Holiday on Ice in Afrika.

1959
BESUCH IN MOSKAU WÄHREND DES KALTEN KRIEGES

BESUCH IN MOSKAU WÄHREND DES KALTEN KRIEGES

Mitten im Kalten Krieg reist Holiday on Ice nach Moskau und wird die erste amerikanische Attraktion, die nach der Vereinbarung des Kulturaustausch-Programms zwischen den Supermächten in Moskau gastiert. Unter den Zuschauern ist auch Parteichef Nikita Chruschtschow. 

1953
HOLIDAY ON ICE IN ASIEN

HOLIDAY ON ICE IN ASIEN

Erster Auftritt von Holiday on Ice in Asien. 

1950
HOLIDAY ON ICE IN EUROPE

HOLIDAY ON ICE IN EUROPE

Erster Auftritt von Holiday on Ice in Europa. 

1949
HOLIDAY ON ICE IN SÜDAMERIKA

HOLIDAY ON ICE IN SÜDAMERIKA

Holiday on Ice zum ersten Mal in Südamerika. 

1947
HOLIDAY ON ICE EROBERT DIE WELT

HOLIDAY ON ICE EROBERT DIE WELT

Holiday on Ice ist die erste amerikanische Show, die im Ausland zu sehen ist. Das Ensemble präsentiert sich vor vollem Haus in Mexico City. 

1945
DIE IDEE VON DER WANDERSHOW ..

DIE IDEE VON DER WANDERSHOW ..

Die Gilbert-Brüder investieren in Holiday on Ice. Zusammen mit Morris Chalfen entwickeln Sie die erste mobile Eislaufarena, um mit Holiday on Ice auf tour gehen zu können.

1943
DAS DEBÜT

DAS DEBÜT

Die erste Show überhaupt findet in Toledo im amerikanischen Bundesstaat Ohio statt. Holiday on Ice entsteht nach einer Idee von Carl Snyder und Donn Arden. Von ihnen bekam die Show auch ihren Namen. Der Grund für die ungewöhnliche Namenauswahl: Das Debüt fand in den Weihnachtsferien statt.